Direkt zu:
20.10.2021

Pressemitteilung: Jugendwerft 2021 fragt nach Motto: Es ist deine Stadt - Mach was draus!

Jugendliche haben oft das Gefühl nicht gehört oder gesehen zu werden. Bei der Jugendwerft in Lindau ist das ganz anders. Denn hier wird gezielt nach der Meinung der Jugendlichen gefragt.

Ein paar Beispiele sind: „Wie geht es euch“, „Was findet ihr gut“ oder „Was fehlt euch beziehungsweise was braucht es noch in Lindau“ Und: „Was würdet ihr verändern wollen“.

Die Jugendwerft findet am Dienstag, 16. November, ab 18 Uhr im Club Vaudeville in Lindau statt. Dazu eingeladen sind alle jungen Lindauerinnen und Lindauer zwischen zwölf und 27 Jahren. Der Einlass zum Treffen startet um 17.30 Uhr. Dabei sollten die Jugendlichen zeitnah kommen, weil auch noch ein paar Minuten für die Kontaktnachverfolgung eingerechnet werden müssen.

Organisiert wird das Treffen von der Offenen Jugendarbeit der Stadt Lindau. Der Fachkreis Jugendarbeit Lindau begleitet die Veranstaltung. Damit möglichst viele Jugendliche teilnehmen können, wird diese Veranstaltung als 3G-Veranstaltung laufen. Das heißt: Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen  geimpft, genesen oder getestet (Schnelltest, PCR-Test) sein. Bei Schülerinnen und Schülern reicht ein Nachweis der Schule wie zum Beispiel ein Schülerausweis, eine Monatsschülerkarte oder eine Schulbestätigung. Egal, um welchen Nachweis es geht, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ihn an diesem Tag dabei haben, um ihm zeigen zu können.

Die Veranstaltung selbst beginnt mit einer interaktiven Umfrage. Dabei können alle jugendlichen Anwesenden den Veranstaltern ihre Meinung sagen. Danach wird das Jugendbudget vorgestellt, das die Jugendlichen finanziell dabei unterstützen soll, eigene Projekte von und für junge Leute in Lindau umsetzen zu können. Beim anschließenden aktiven Teil können die Jugendlichen unterschiedliche Stationen durchlaufen.

Gegen Ende des Abends wird schließlich noch der diesjährige Jugendbudget-Scheck an die von den Jugendlichen gewählten Projekte übergeben. Danach werden alle Teilnehmenden gemeinsam den Abend noch gemütlich bei etwas Musik ausklingen lassen.

Bei Fragen können sich die Jugendlichen per WhatsApp unter der Nummer 0175 645 00 80 bei den Veranstaltern melden. Auch eine Mail zu schreiben ist möglich: jugendarbeit@lindau.de. Auf dieser Website gibt es ebenfalls viele Informationen: www.jugend-lindau.de.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-102
Telefon:08382 918-152
Fax:08382 918-293
E-Mail