Direkt zu:

30.05.2022

Pressemitteilung: Vortrag: Solarstrom, Batteriespeicher und Balkon-PV

Im Rahmen ihres Klimaschutzkonzeptes bietet die Stadt Lindau mehrere kostenfreie Vorträge an. Diese richten sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch an Unternehmen.

Den Auftakt macht das Thema „– Klimaschutz, der sich rechnet“ am kommenden Mittwoch, 1. Juni, in der Inselhalle Lindau. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und dauert anderthalb Stunden.

Dabei geht es um Fragen wie: Eignet sich mein Eigenheim für eine Photovoltaik-Anlage? Wie kann ich eine bestehende Anlage aufrüsten und den Eigenverbrauchsanteil des selbst produzierten Stroms erhöhen? Was bringt ein Batteriespeicher? Welche Optionen gibt es, wenn keine eigene Dachfläche zur Verfügung steht? Referent ist Stefan Schleszies, der als Energieberater für das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) sowie die Verbraucherzentrale tätig ist. Er erklärt zudem, welche Faktoren bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung eine Rolle spielen und wie Solarstrom zum Heizen (Power to Heat) sowie für Elektromobilität sinnvoll genutzt werden kann. Außerdem informiert er über die technischen Rahmenbedingungen und die Möglichkeiten von Stecker-Solar-Geräten (Balkon-PV).

Dieser Vortrag und weitere Veranstaltungen rund um das Thema Klimawandel sind auf der Klimaseite der Stadt Lindau zu finden unter https://klima.stadtlindau.de/.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit »
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-152
Telefon:08382 918-104
Telefon:08382 918-153
E-Mail