Direkt zu:

28.07.2023

Pressemitteilung: Neue Rekorde beim Stadtradeln: Lindauer radeln 197.630 Kilometer

Prämierung findet am 17. September 2023 im Rahmen des autofreien Tags in Reutin statt

Vom 19. Juni bis 9. Juli 2023 nahm die Stadt Lindau zum achten Mal an der Kampagne Stadtradelnteil. Der Landkreis Lindau war zum zweiten Mal dabei. Die Beliebtheit der Aktion ist ungebrochen: In Lindau traten 837 aktive Radelnde in 37 Teams für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Sie sammelten auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder während Freizeit-Touren viele Radkilometer für die Stadt Lindau – insgesamt waren es 197.630 Kilometer. Im Landkreis Lindau haben innerhalb der drei Aktionswochen 1.252 aktiv Radelnde insgesamt 293.464 Fahrradkilometer gesammelt. Das sind mehr als doppelt so viele Kilometer wie im vergangenen Jahr.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Beteiligung an der Kampagne Stadtradeln 2023. Alle bisherigen Teilnahme-Rekorde wurden dieses Jahr geknackt“, sagt Jaime Valdés Valverde, Mobilitätsmanager der Stadt Lindau und Mitorganisator der Kampagne. Auch bei der Rad-Dauerzählstation im Lotzbeckweg in Aeschach habe er in den vergangenen vier Jahren eine Radverkehrssteigerung von insgesamt 13 Prozent gezählt. „Der Trend zu mehr Radverkehr setzt sich weiter fort. Alle bisher gebauten Maßnahmen, um den Radverkehr zu fördern, kommen gut an. Und gemeinsam mit der GTL planen wir weitere Verbesserungen“, sagt Valdés Valverde.

Rahmenprogramm zum Stadtradeln

Die drei Feierabendtouren im Hinterland, welche die Stadt Lindau und das Landratsamt Lindau während des Kampagnen-Zeitraums jeweils dienstags, ab 18 Uhr organisiert haben, wurden gut angenommen: Bei der ersten Tour in Lindenberg entschieden sich die Teilnehmenden spontan, die geplante Rundtour etwas auszudehnen, um einen gemütlichen Eis-Stopp bei Scheidegg einlegen zu können. Die zweite Runde in Hergatz blieb wie vorgesehen bei entspannten zehn Kilometern – und hat damit noch ein paar zusätzliche Radlerinnen und Radler angelockt.

Die vierte Lindauer Radlnacht mit Sternfahrt zum Zeughaus und echt Bayrischem Biergarten am 4. Juli war ein großer Erfolg. Die Lindauer Band „The Variety“ sorgte für Stimmung am Abend. Organisiert haben die Radlnacht der AK Verkehr, die Stadt Lindau und das Zeughaus. Beim Abradeln zur Waldschenke in der Hangnach am 9. Juli war es leider sehr heiß. Daher haben wohl auch weniger Radlerinnen und Radler daran teilgenommen.

Die Gewinner 2023 in den sechs Auszeichnungskategorien:

Kat 1

km

Radelaktivstes Team

1.

23’586

Tri Club Lindenberg

2.

8’774

Faustballer

3.

7’721

Just for fun

Kat 2

km

Radelaktivste:r Radler:in

1.

4’927

Joshua Hammp

2.

2’346

Hans Fangmann

3.

1’943

Hans-Martin Böhm

Kat 3

km

Bester Arbeitgeber

1.

15’289

Lindauer Dornier Team

2.

10’065

Liebherr Lindau

3.

10’022

Klinik Lindenberg Ried

Kat 4

km

Radelaktivste Schulklasse

1.

7’223

Klasse 5b 2 Realschule 3-Länder-Eck

2.

5’659

Klasse Q11 BOGY

3.

4’026

Klasse 7c BOGY

Kat 5

km

Radelaktivste:r Schüler:in

1.

1’879

Franziska Schmid

2.

1’613

Emelie Krämer

3.

1’608

Samuel Pienle

Kat 6

km

Radelaktivste Schule

1.

30’672

VHG Lindau

2.

27’997

BOGY Lindau

3.

15’418

Realschule 3-Länder-Eck Lindau




































Alle Ergebnisse im Überblick auf der Stadtradeln-Webseite.

Ausblick: Prämierung und autofreier Tag am 17. September 2023

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche veranstalten die Stadt Lindau und der AK Verkehr am Sonntag, 17. September 2023, den autofreien Tag im Stadtteil Reutin. Passend dazu prämieren die Stadt Lindau und das Landratsamt Lindau um 14 Uhr die Teilnehmenden der Aktion Stadtradeln vor dem alten Rathaus Reutin. Für alle anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es von 10 bis 17 Uhr eine Tombola mit tollen Überraschungspreisen.

Weitere Highlights des autofreien Tags: Die Verkehrswacht kommt mit verschiedenen Infoständen wie Fahrradsimulator, Rausch-, Reaktions- und Helmtest und einem Kinderparcours. Auch für Essen und Getränke wird gesorgt. Minimaxi bietet Kuchen und Waffeln an, der Förderverein der Reutiner Traditions- und Kulturvereine Getränke und Grillgut, Haug am Brückele schöpft Suppe aus und das Umweltmobil verkauft fair gehandelte Waren. Für die Kinder sorgt ein Clown für Spiel und Spaß.

Kontakt

Presse & Kommunikation »
Bettina Wind
Bregenzer Straße 6
88131 Lindau (B)

Telefon:08382 918-102
E-Mail